Traurige Nachricht

Friedrich Stricker kam 1987, mit einer Gruppe junger Männer, vom Postamt zum Fernmeldeamt nach Wesel. Nach Ausbildung und  der Tätigkeit in der Anweisungsstelle,  übernahm er die Öffentlichkeitsarbeit des Amtes. Diese und die Geschichte des Amtes machte er sich zu seinem Anliegen. Mit Einführung der Telekom kamen dann die Änderungen im Unternehmensauftritt (Corporate  identity) dazu. Statt Postgelb nun Magenta usw…

Friedrich Stricker war stets ein Anwalt seines Anliegens, ein zuverlässiger Partner, und ein guter Kollege.

Wir werden uns immer wieder an ihn erinnern.