traurige Nachricht

Helmut Wolters war mehrere Jahrzehnte lang Stellenvorsteher der DSt PlL (Planungsstelle für Linientechnik).

Mit seinem Team hat er maßgeblich den Aufbau und Ausbau der Fernmeldetechnischen Infrastruktur am Niederrhein betrieben.

Noch im Dezember 2017 sprach er sehr fundiert und mit großer Begeisterung, das eine oder andere Bauvorhaben an. Seine zweite “Leidenschaft” war die Datenverarbeitung. Mit seiner Arbeitsgruppe schuf er die Möglicheit, viele Arbeitsschritte vom Rechner ausführen zu lassen und das in einer Zeit, als die Hand- und Kopfarbeit noch Maß aller Dinge war.

 Wir sollten Helmut Wolters in guter Erinnerung behalten.