Traurige Nachricht

 Uli Herrling kam in den frühen 70er Jahren aus Wuppertal nach Wesel. Er hat dann für lange Zeit in der OVst Wesel in der ehemaligen Dienststelle UFe gearbeitet. Er war ein immer gut gelaunter, fröhlicher auf seine Mitmenschen zugehender Kollege. Seine Tatkraft und Umsetzungsstärke wird uns in angenehmer Erinnerung bleiben.
Er war immer Fan vom Fußballclub Wuppertaler SV und blieb so auch mit seiner Heimat treu.