Heimatkunde Rheinfelsquelle

Am 24.September ging es zu “ Mineralquellen und Getränke H.Hövelmann“ nach Walsum. Bei schönstem Herbstwetter, ab ins Firmenmuseum. 1905 ging es bei Hövelmann los., Viele erfolgreiche Schritte, (1972 die Erschließung der Mineralquellen in den Rheinauen) führten dazu, das 1994 die Marke Sinalco (ohne Alkohol) übernommen werden konnte. Nach der Geschichte, ging es zur Gegenwart.

Leergut kommt an, Flaschen werden sortiert, gereinigt, wieder gefüllt und verschlossen, mit Etiketten versehen und geprüft. Das alles in super Tempo. Und das tolle war, wir konnten es sehen. Sehen konnten wir nicht, wie das neue, automatische Hochregallager arbeitet. Wir hörten, der LKW-Fahrer gibt bei der Werkseinfahrt an, was er an Getränken braucht, fährt zu dem neuen Hochlager und dort steht seine Ware bereit. Man ist beeindruckt, welche logistische Leistungen hier vollbracht werden. Nach der Firmenbesichtigung, ging es zur Mittagspause  nach Götterswickerham zur Rheinwacht. Hier konnte man, musste man nicht, Getränke von Hövelmann genießen und den Niedrigwasserstand des Rheins diskutieren.

Insgesamt ein sonniger Tag für uns.

zur Bildergalerie …

RSS-Icon