Riegel vor

Was man alles tun kann, um sich vor Einbrüchen zu schützen, ist beachtlich.

 

Seine Wohnung nie unbewohnt erscheinen zu lassen, Fenster und Türen technisch sicher machen. Und speziell die Kellerfenster bedenken.. Die Investitionen werden durch die KfW-Bankengruppe gefördert, 500,- bis zu 20%). Und die Polizeiliche Beratungsstelle kommt zu uns und gibt uns  kostenlosen Rat. Mit diesen und anderen Schritten lässt sich eine 99prozentige Sicherheit erreichen.

Wer will, kann handeln.

zur Bildergalerie …

RSS-Icon