Martinsessen 2017

In diesem Jahr war das Martinsessen etwas anders.

Wir starteten mit dem Rückblick auf die zurückliegenden Veranstaltungen. Dann konnten wir den Gruss des Betreuungswerkes zu seinem 125jährigen Jubiläum verteilen. Nach intensiven Diskussionen folgte der Höhepunkt, das Essen. Anschließend konnten wir Klaus Marenberg danken. 17 Jahre hat er im Seniorenbeirat Funktionen übernommen. Jetzt gab er, aus gesundheitlichen Gründen, seinen “Job” zurück. Wir wünschen ihm noch viele schöne Jahre und hoffen, ihn oft auf unseren Veranstaltungen zu sehen.

Was ist für 2018 geplant. In Wort und Bild wurde über unser Programm informiert. Und zum Kaffee gab es, wie in jedem Jahr, Weihnachtsgeschichten von Fr. Dammaschke und Fr. Laußus.

Insgesamt, schöne Stunden im Kreise netter Menschen.

zur Bildergalerie …