Einladung zur Tagesfahrt nach Nijmegen am 06.06.2024

Unsere diesjährige Tagesfahrt führt uns in die älteste Stadt der Niederlande, nach Nijmegen. Nimwegen ist nicht nur eine Gründung der Römer und eine Metropole der Zeit gewesen, sondern auch heute eine quicklebendige Studenten-und Einkaufsstadt mit einem phantastischen kulturellen Angebot.

Unsere Busreise startet am Donnerstag, den 6. Juni um 08.45 Uhr in Wesel am Bahnhofsvorplatz. Eine zweite Zusteigemöglichkeit besteht in Kleve vor dem Museum Kurhaus um 09.45 Uhr.

Die Parkmöglichkeiten in Wesel in Bahnhofsnähe sind hinlänglich bekannt, in Kleve gibt es kostenfreie Parkplätze im Bereich des Forstgartens an der Wasserburgallee, bzw. am Tiergarten Kleve.

Wir erleben ab 10.30 eine 2-stündige Führung durch das historische Nijmegen, incl. dem Valkhof, der St. Stevens Kerk, dem historischen Rathaus und anderes mehr. Unsere Führer der GILDE NIJMEGEN und werden uns einen detaillierten Überblick der Altstadt bieten.

Danach ist Zeit für eine ausgiebige Mittagspause, unzählige Restaurants im Bereich des historischen Marktplatzes oder der Waalkade (moderne Promenade am Waalufer) laden zum Verweilen ein.

Um 14.30 bieten wir einen selbstgeführten weiteren Rundgang zum Spiegelwaal. Der Spiegelwaal, eine Hochwasserschutzanlage, entstanden am nördlichen Waalufer im Stadtteil Lent, nach dem schweren Hochwasser von 1995. Von hier hat man einen wunderbaren Blick auf das am Südufer gelegene Stadtzentrum von Nijmegen, wir sehen das „Gesicht von Nijmegen“, eine Nachbildung eines Fundes aus der Römerzeit und wir bewegen wir uns auf geschichtsträchtigem Gebiet, hier fand 1944 im Rahmen der Operation Market Garden der Waalübergang mit Sicherung der Waalbrücke statt.

Die Teilnahme am Rundgang ist freiwillig, ca 3,5 km lang und wird etwa 1,5 Stunden dauern. Alternativ bietet sich ein Verweilen an der Waalkade oder im Stadtzentrum mit den vielen kleinen Geschäften, oder ein Besuch in den Museen der Stadt.

Die Rückfahrt ist ab 17.00 Uhr vorgesehen. Wir starten wieder ab dem Museum Valkhof am Kelfkensbos, wo unsere Stadtführung begonnen hat.

Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 28,-€ .

Bitte überweist diesen Betrag bis spätestens dem 25. Mai auf unser Betreuungswerk Konto. Diese Überweisung gilt als verbindliche Anmeldung, bitte gebt darauf den Einstiegsort an.

Betreuungswerk P, PB, T, 46469 Wesel; IBAN: DE20 3601 0043 0005 2844 33  BIC: PBNKDEFF

 

Zurück zu Aktuelles …

Zurück zu Veranstaltungen …

Zum Rückblick …

Zu Gratulationen und Grüsse …